Springe direkt zu: Seiteninhalt, Hauptmenü, Bereichsnavigation

IG Metall Heidelberg

IG Metall Geschäftsstelle Heidelberg



Jeder kennt sie, jeder braucht sie

Vorschaubild

14.06.2017 Werkvertrag WKD am Empfang bei der SAP endet.

Die freundlichen Kolleginnen am Empfang werden die SAP im Herbst verlassen. Nicht freiwillig, denn sie haben bestimmt gerne bei der SAP gearbeitet. Jahrelang waren sie das Gesicht der SAP und haben die Besucher durch das SAP Labyrinth geleitet. Sie kennen die SAP in- und auswendig - und doch: sie sind keine SAP Beschäftigten. Ihr Arbeitgeber, die WKD Wach- und Kontrolldienst Sohns, hat den SAP Auftrag verloren bzw. sich nicht weiter um eine Verlängerung bemüht, so eine Unternehmens-Information an die WKD-Beschäftigten.
Die IG Metall Heidelberg bedauert, dass ein derart rentables Unternehmen wie die SAP Mitarbeiter für Aufgaben wie Empfang und Werkschutz nicht selber einstellt. Und wir hoffen, dass das nachfolgende Werksvertragsunternehmen diesen Auftrag nicht aufgrund schlechterer Konditionen für seine Beschäftigten erhalten hat.
Wir verabschieden uns ganz herzlich von den WKD-Kolleginnen.

Letzte Änderung: 14.06.2017


Adresse:

IG Metall Heidelberg | Friedrich-Ebert-Anlage 24 | D-69117 Heidelberg
Telefon: +49 (6221) 9824-0 | Telefax: +49 (6221) 9824-30 | | Web: www.heidelberg.igm.de

IG Metall vor Ort


Service-Links: