Springe direkt zu: Seiteninhalt, Hauptmenü, Bereichsnavigation

IG Metall Heidelberg

IG Metall Geschäftsstelle Heidelberg



Erster Tarifabschluss in Niedersachsen

Vorschaubild

08.06.2017 Für das KFZ Handwerk haben die Kolleginnen und Kollegen aus Niedersachsen und Sachsen-Anhalt einen ersten Tarifabschluss erzielt.

Hannover - IG Metall und die Innung des Kfz-Handwerks Niedersachsen-Mitte und Osnabrück haben in der zweiten Tarifverhandlung am heutigen Mittwoch ein Ergebnis erzielt. Die Beschäftigten erhalten in zwei Schritten mehr Geld: Ab Juni diesen Jahres steigen die Entgelte um 3 Prozent und ab September 2018 um weitere 2,8 Prozent.

Darüber hinaus haben die Tarifvertragsparteien die Ausbildungsvergütungen für das Kfz-Handwerk überproportional zwischen 81 Euro und 111 Euro angehoben, um dem demografischen Wandel entgegen zu wirken. Die Laufzeit des Tarifvertrages endet zum 31. Mai 2019. Die Tarifvertragsparteien vereinbaren eine Erklärungsfrist bis zum 20. Juni 2017.

Eine Verbesserung der Übernahme von ausgelernten Auszubildenden im KFZ Handwerk wurde im nördlich gelegenen Tarifgebiet nicht gefordert. Hier braucht es im Süd-Westen noch große Anstrengungen, um diese Forderung gegenüber den Arbeitgebern aus Baden-Württemberg durchzusetzen.

Letzte Änderung: 08.06.2017


Adresse:

IG Metall Heidelberg | Friedrich-Ebert-Anlage 24 | D-69117 Heidelberg
Telefon: +49 (6221) 9824-0 | Telefax: +49 (6221) 9824-30 | | Web: www.heidelberg.igm.de

IG Metall vor Ort


Service-Links: